Das Rijksstudio: hier kann man die Werke berühren!

Der Autor, Verantwortlicher der Publikationsabteilung am Rijksmuseum Amsterdam, hat die Konzeption und die Entwicklung der Webseite des Museums (www.rijksmuseum.nl) sowie jene des Rijksstudios , welche in diesem Artikel vorgestellt wird, gewährleistet. Diese Webseite stellt einen Teil der Werke des Museums dar. Der Wunsch des Projektes ist es, dieses universelle Kulturerbe in weitem Umfang zu verbreiten, ausgehend von hochwertigen Bildern, die online verbreitet werden und den Benutzer einladen, eine neue spürbare Erfahrung zu erleben, wobei ihm eine völlig freie Aneignung der ausgewählten Inhalte (Gesamtwerk oder ausgewählten Ausschnitt) ermöglicht wird, die er in seinem persönlichen „Studio“ konservieren und weitervermitteln kann.