Minimale oder erweiterte Bibliothek?

Man wird unter „minimal“ keine kleine Bibliothek, sondern eine von ihren Lesern derart abgewendete und verformte Bibliothek verstehen, dass man sich fragt: ist dies noch eine Bibliothek? Diese Frage verweist auf die Definition der Bibliothek und ihre Weiterentwicklung. Gibt es eine nicht zu überschreitende Grenze, über die hinaus man nicht mehr von Bibliothek sprechen könnte, sondern von einer anderen Einrichtung, wie eine Wandlung, die stattgefunden hätte und die uns unmerklich dazu gebracht hätte, von heute an die Einrichtungen einer anderen Art zu beachten? Vielleicht. Muss man Angst davor haben?