Reisen in der Stadtbibliothek

Der Werdegang eines Benutzers öffentlicher Bibliotheken von der Kindheit bis heute: als Autodidakt besucht er gewissenhaft die Stadtbibliothek Montreuil-sous-Bois, „Mitbesitzer einer einmaligen Stadtbibliothek in der Gemeinde... Meine erste Heimat war diese Bibliothek“; der permanente Kontakt mit den Büchern, der schwierige Übergang zum Jugendalter, dann der „Autorenjob“, immer noch von Bibliotheken begleitet. „Heute gleiche ich nicht meinen Kindern. Wegen oder dank dieser jede Woche ausgeliehenen Bücher habe ich eine soziale Klasse verlassen ... ohne jemals eine andere als Ersatz zu finden.“