Die Universität mit Blick auf 2012

Frankreich hat Verändungen eingeleitet, um das beste internationale Niveau zu erreichen: Gründung nationaler Büros, Stiftungen und regionaler und thematischer Schwerpunktzentren, Annäherung von Universitäten und Forschungseinrichtungen, Reform der Lenkungsform der Universitäten im Rahmen der erweiterten Autonomie, neues System der Mittelverteilung, das den Universitätsbibliotheken die vorgegebene Finanzausstattung entzieht, Campusaktionen an zwölf Standorten, die einen Vorgeschmack auf eine neue Universitätskarte geben. Die Universitätsbibliotheken sind angehalten, diese Dynamik zu übernehmen, indem sie den Beitritt ihrer Einrichtungen zu nationalen und europäischen Netzen fördern und ihr Management ausbauen, indem sie sich durch interne Absprache wieder neu positionieren und ihre Leisungsfähigkeit evaluieren.