Bestände, Wissen und Know-how an der französischen Cinémathèque

Der Artikel befasst sich damit, aufzuzeigen, warum in einer Kultureinrichtung wie der französischen Cinémathèque die Frage der Entwicklung von Wissen und seiner Verwaltung im Dokumentationssystem ein entscheidendes Ziel der Politik der Bestandsaufwertung geworden ist. Anhand zweier konkreter Beispiele (die Einrichtung einer filmtechnischen Hochschule und die Einführung einer Politik der Kooperation mit der Forschungswelt) erklärt er, wie die Cinémathèque versucht hat, auf diese neue Herausforderung zu reagieren.