Erwerbung elektronischer Medien für das Hochschulwesen und die Forschung

Der vom Couperin-Konsortium angeregte schnelle Zuwachs des elektronischen Medienangebots in Universitätsbibliotheken ist nicht mehr so spürbar. Um die Situation wieder zu verbessern, wird von allen Akteuren eine nationale gemeinsame Politik der wissenschaftlichen und technischen Information gewünscht. Die zunächste Anschaffung nationaler Lizenzen für Abonnements elektronischer Zeitschriften sollte es letztendlich ermöglichen, zu transnationalen Lizenzen zu gelangen, an denen bereits vier europäische Länder teilhaben. Es werden weitere Aspekte der elektronischen Dokumentation erwähnt: e-books, der Zugang zu dieser Dokumentation, Langzeitarchivierung.