Für einen verantwortlichen Einkauf: die Entwicklung von Regeln für öffentliche Ausschreibungen

Die neuen Regeln für öffentliche Ausschreibungen wurden am 1. August 2006 veröffentlicht, um das französische Recht an EU-Direktiven anzugleichen. Auf Grund von Untersuchungen ihrer Terminologie (vor allem der neuen Begriffe im Vergleich mit solchen aus dem Jahr 2004), der Definition eines wirtschaftlichen, verantwortlichen und modernen Einkaufs und der Entwicklung anzuwendender Verfahren, prüft die Autorin mögliche Folgen auf die Anschaffungspolitik von Bibliotheken, vor allem bei Vergabe von öffentlichen Aufträgen an kleine und mittelgroße Unternehmen.