Eine grosse Kunstbibliothek im Aufbau: die INHA Bibliothek

Der Artikel stellt das Institut national d'histoire de l'art vor: seine Entstehung, Aufgaben, Räumlichkeiten, Organisation und die Programme die es ausführt. INHA hat den Auftrag, die Forschungsarbeit auf dem Gebiet der Kunstgeschichte und der Archäologie zu unterstützen und eine Bibliothek bereitzustellen, die diesen Bedürfnissen entspricht. Die Autorin betont die architektonischen und vor allem die bibliothekswissenschaftlichen Erfordernisse zur Vorbereitung dieser Bibliothek, die drei bestehende Bibliotheken vereinigt und mit der Bibliothek der Ecole nationale des chartes assoziiert ist. Es geht darum, ein Erwerbungsprofil zu erstellen, besondere Sammelgebiete des kulturellen Erbes zu entwickeln, die Zusammenarbeit von Forschern und Bibliothekaren zu fördern, einen gemeinsamen Katalog für die vier betroffenen Bibliotheken zu schaffen, den Direktzugriff auf einen Teil der Sammlungen zu ermöglichen und eine elektronische Bibliothek für Kunstgeschichte aufzubauen.