Kandidaten und Fachkommissionen: zum Thema Auswahlverfahren

Die Logik, derzufolge die Auswahlverfahren für Staatsangestellte nur dann professionalisiert werden, wenn sie Kandidaten mit einer Fachausbildung betreffen, ist gefährdet, vor allem unter dem Einfluss von Bibliotheksfachleuten welche die Jurys stellen. Der Autor des Artikels zeigt zwei Wege die aus der gegenwärtigen Heuchelei und Ungerechtigkeit führen.