Gegen eine vorgeschriebene Leseliste

Der Artikel bezieht sich auf zwei im Internet auf der Site listeobligatoire. free.fr veröffentliche Beiträge. Diese wurde im Herbst 2002 eröffnet und gibt einer Debatte Raum über die Rechtmässigkeit einer Leseliste für Jugendliche die das französische Kultusministerium zusammengestellt hat. Er gibt die ,,Charta der neun Prinzipien für ein gutes Verhältnis zwischen Jugendliteratur und der Schule« wieder.