Personalführung in Bibliotheken: der Beitrag einer demografischen Untersuchung

Im Lauf des Jahres 2000 hat die Abteilung für Buch und Lesen des Ministeriums für Kultur und Kommunikation eine demografische Untersuchung von Bibliotheksangestellten durchgeführt. Es handelt sich um die erste nach der Einführung der neuen Bestimmungen 1991 und 1992 für staatliche und regionale Bibliothekare. Ausser einer Beschreibung geben diese Berichte Anlass über ein zukünftiges Management von Arbeitsplätzen nachzudenken und über die Zuständigkeiten mit dem sich die Gesamtheit der zentralen Verwaltungsstellen von nun an auseinandersetzen muss.