Die digitalen Bildsammlung in der französischen Nationalbibliothek: Zusammenstellung und Bearbeitung

Seit Eröffnung des Tolbiac-Gebäudes im Dezember 1996 stellt die Bibliothèque nationale de France den Benutzern in ihren Lesesälen eine reichhaltige Sammlung digitaler Bilder zur Verfügung. Diese Sammlung wurde sowohl aus den Beständen der Nationalbibliothek als auch anderer öffentlicher oder privater Sammlungen zusammengestellt. Sie bezieht sich auf die Schwerpunkte der Bibliothek und reflektiert somit die Dokumentarpolitik der Einrichtung, wobei dem Pressefoto ein besonders wichtiger Platz eingeräumt ist. So können Besucher ergänzende Informationen zu den Druck- und audiovisuellen Beständen der Bibliothek einholen.