Bibliotheken und Departements

Die Erneuerung des Dezentralisierungsprozesses und eine Stärkung der interkommunalen Zusammenarbeit werden die territoriale Organisation Frankreichs in den nächsten Jahren stark verändern. Die von den Gebietskörperschaften verwalteten Bibliotheken müssen daher alle Änderungen im Umfeld der zuständigen Behörde aufmerksam verfolgen. Es wäre nützlich, die Organisation der Bibliotheken aus territorialer Sicht neu zu überdenken und die Aufteilung von Aufgaben unter den verschiedenen Körperschaften auf dem Gebiet des kulturellen Erbes und der Leseförderung zu klären. Weiters sollte man auch die Zusammenarbeit zwischen den Bibliotheken stärken, sowie die Verwaltung der Einrichtungen modernisieren, um ihre Weiterentwicklung zu begünstigen.