Numerisierung und Dokumentarerbgut

Das Ministerium für Kultur und Kommunikation hat die Numerisierung zu einem ihrer bevorzugten politischen Schwerpunkte zugunsten der in dessen Zuständigkeit liegenden Unternehmen, darunter die Bibliotheken, gemacht. Diesen können verschiedene finanzielle Hilfsmittel, sowie technische und juristische Beratung zur Unterstützung ihrer Projekte zugute kommen. Auch verschiedene europäische und internationale Initiativen unterstützen diese Konservierungs- und Aufwertungspolitik der Sammlungen durch Numerisierung. Eine erste Auswertung der Verwirklichungen der französischen Stadtbibliotheken in diesem Bereich zeigt, daß sich die Initiativen vervielfachen.