Zentrales Auskunftsbüro: eine Hot line in der französischen Nationalbibliothek?

Anläßlich der auf den WebSites der BnF massiv entfalteten, in einer neuen Umgebung arbeitenden Informatikposten, wurde 1997 ein zentralisiertes Auskunftsbüro ins Leben gerufen, das für die Benutzer rasch zu einem wahren hilfespendenden Büro geworden ist. Durch seine Rolle als Hot line der Abteilung für Informationssysteme der BnF regelt es gewisse Probleme direkt am Telefon oder stellt eine erste Diagnose, leitet diese zur Bearbeitung an die entsprechenden Teams weiter, verfolgt aufmerksam die Akte des Benutzers, und leistet den mit einer vielfältigen, komplexen und sich weiterentwickelnden Informatikumgebung konftrontierten Benutzern Beistand. Es hat auch die wichtige Aufgabe, die Benutzer zu informieren. Diese Struktur scheint für ein Unternehmen, das mehrere WebSites verwalten muß, besonders gut geeignet zu sein.