Die Mediathek Alhóndiga Bilbao: ein Partnerschaftsmodell öffentlicher und privater Führung

Die Mediathek BBK Alhóndiga Bilbao hat ihre Türen im Oktober 2010 in einer der Kultur und Freizeit gewidmeten Einheit, die auch Ausstellungsräume, Kinosäle, ein Auditorium, ein Schwimmbad, etc. umfasst, eröffnet. Da die Mediathek von einem großzügigen Sponsoring der Bank Bilbao Bizkaia Kutxa (BBK) profitiert, unterscheidet sie sich durch ein weitgehendes Zurückgreifen auf die Ausgliederung der Gesamtheit der Verwaltungsaufgaben, einschließlich jener, die mit der Bestandsbearbeitung und der Benutzerbetreuung in Zusammenhang stehen. Nur drei Personen verwalten eigenhändig diese Einrichtung von 4000 m², der Rest des Personals stammt aus Privatunternehmen und wurde im Rahmen öffentlicher Ausschreibungsverfahren ausgewählt.