Leser des Bulletin des bibliothèques de France

Der Artikel stellt die Ergebnisse einer Ende 2010 realisierten Umfrage bei Lesern des Bulletin des bibliothèques de France (BBF), online und in Papierform, vor. Die Auswertung der Daten zeigt die quantitativ zunehmende Bedeutung des Lesens der Onlinezeitschrift und den Wunsch der Leser, zu sehen, wie das BBF dieses digitale Angebot mit den für diesen Datenträger spezifischen Hilfsmitteln und Möglichkeiten weiterentwickelt. Die Organisation der Zeitschrift ist den Lesern, die sich in der sozio-demografisch und geologischen Gesamtheit aus dem Bibliothekspublikum rekrutieren, bekannt. Die Leser wünschen, dass die Inhalte der Zeitschrift theoretische Beiträge und Erfahrungsberichte verbinden.