Digitale Wissensdatenbank Aquitaine: 10 Jahre für die Vereinigung der regionalen Kulturgutressourcen

Das Programm der „Digitalen Wissensdatenbank Aquitaine“ erfolgt vollkommen im Rahmen der digitalen Vereinigung zwischen Sammlungen und Kulturguteinrichtungen. Es wurde im Jahre 2000 von der Direktion für Kulturelle Angelegenheiten der Region Aquitaine und dem Regionalrat von Aquitaine initiiert und hat bereits die Umsetzung einer großen Anzahl von Projekten ermöglicht: ein thematischer Verbundkatalog und eine digitale Bibliothek zur Frühgeschichte, die digitale Bibliothek der pyrenäischen Ressourcen (BNRP), aber auch eine Großraum-Mediathek und einen gemeinsamen Kulturgutdienst Buch Archive in Pau, das Zentrum der Archive von Bayonne und dem Baskenland und schließlich das internationale Zentrum zur Frühgeschichte (PIP).