Auftauchen und Aufbau eines spezifischen Kulturguts der Schauspielkünste

Das Kulturgut der darstellenden Künste wird in verschiedenen Arten von Institutionen aufbewahrt: Bibliotheken, Museen, Archiven, Theatern, Vereinen… Diese Vielfalt spiegelt die Verschiedenartigkeit der Medien wider, aus denen es besteht, bei Manuskripten angefangen bis zu Kostümen, über audiovisuelle Medien, Probeaufnahmen, Programme, etc. Diese atypische Situation weist auf eine besondere Geschichte und auf eine späte Anerkennung zurück. Sie wirft besondere Schwierigkeiten die Konservierung und die Aufwertung betreffend auf, stellt aber auch ein günstiges Feld für Verbundarbeit und wissenschaftliche Kooperation dar.