Archivbibliotheken: Spezialbibliotheken mit überschneidenden Praktiken von Dokumentationszentren und öffentlichen Bibliotheken

Eine Archivbibliothek ist eine Archiv-, Arbeits- und Forschungsbibliothek, die administrative und historische Information liefert. Sie bewahrt die an den Archivbestand und die Lokalgeschichte gebundenen Druckschriften. Ihre Funktionen und ihre dokumentarische Typologie (graue Literatur, amtliche Veröffentlichungen, Fachzeitschriften, etc.) kommen einem Spezialdokumentationszentrum gleich. Sie übt Aufgaben aus, die jenen von Bibliothekaren und Archivaren ähneln und mit ihnen verbunden sind, indem sie bezüglich Beständen nachdenkt, Inventare verfasst, die Mehrheit der Dokumente sammelt.