Die französische Zusammenarbeit auf dem Gebiet des öffentlichen Bibliothekswesens in Burkina Faso

Seit fast 20 Jahren führt Frankreich ambitiöse Programme im Bibliothekswesen in verschiedenen Regionen der Welt durch, um die Entwicklung der Bibliotheksverbünde im Rahmen bilateraler von den Partnerstaaten unterzeichneten Abkommen zu begleiten. Die prioritären Solidaritätsfonds (Fonds de solidarité prioritaire, FSP) des Ministeriums für auswärtige und europäische Angelegenheiten, ein privilegiertes Instrument dieser Politik, ermöglichen diese Begleitung auf lange Zeit. Ein FSP „Unterstützung des Verbunds der öffentlichen Bibliotheken“ ist so seit 2006 in Burkina Faso im Einsatz. Der Artikel beschreibt die Umsetzung, die Realisierungen und die Auswertung.