Der Gral an der BnF oder „Die Legende von König Artus“: eine wissenschaftliche, allen zugängliche Ausstellung

Die Ausstellung der BnF „Die Legende von König Artus“ hat zweifellos eine größere Verbreitung des Wissens über die Artusliteratur ermöglicht. Sie hat vom Zusammenwirken der Partnerschaft zwischen drei Bibliotheken, der BnF und der Stadtbibliotheken Rennes und Troyes profitiert. Damit diese Ausstellung gleichzeitig die Handschriftensammlungen und einen anspruchsvollen wissenschaftlichen Inhalt zur Geltung bringt, wurde eine große Reihe von Maßnahmen zur Begleitung der Besucher eingesetzt.