Gesundheitsgeschichte und elektronische Inhalte: die digitale Bibliothek der BIUM (Paris)

Die digitale Bibliothek der Universitätsbibliothek für Medizin (Bibliothèque interuniversitaire de médecine, BIUM), ein stets angereichertes Portal, stellt eine exemplarische Zusammenarbeit dar, die auf einer modernisierten Beziehung zwischen Bibliothekaren und Benutzern basiert. Sie kommt durch eine große Anzahl von Produkten und unterschiedlichen Diensten wie der Onlinedatenbank Medic@, Bilddatenbanken, virtuellen Ausstellungen, Tagungsberichten etc., und Medicina, dem zuletzt bereit gestellten hybriden Produkt, das bibliografische Datenbanken, Onlinetexte, Tagungsankündigungen und Diskussionsliste vereint, zum Ausdruck.