Kulturelle Gewohnheiten der Studenten an der Universität Bordeaux 3

Was machen Studenten in den Universitätsbibliotheken? Die 2008 vom allgemeinen Dokumentationsdienst der Universität Bordeaux 3 durchgeführte Studie klärt uns über das Nutzungsverhalten auf. Die Auswertung des gegenwärtigen Nutzungsverhaltens verdeutlicht die Vielfältigkeit der Nutzung der Bibliotheken, die man nicht mehr auf ihre ursprüngliche Berufung, nämlich ein Werkzeug für den akademischen Erfolg zu sein, reduzieren kann. Zu einer Zeit, in der sich die Benutzerumfragen multiplizieren, ist es notwendig sich zu fragen, welches Ausmaß diese Studien annehmen sollen: wie gut muss man sein Publikum kennen? Den Nutzer in all seiner Komplexität und Diversität seiner Gewohnheiten zu verstehen, ist ein maßgebender Faktor bei der Entwicklung der Universitätsbibliothek der Zukunft.