Blick auf das Publikum der Bibliothèque nationale de France

An ihrem Standort François-Mitterrand vereinigt die Bibliothèque nationale de France zwei Bibliotheken: die so genannte Studienbibliothek empfängt alle Besucher ab 16 Jahren, und die wissenschaftliche Bibliothek, die nur mit Akkreditierung zugänglich ist. Die Studienbibliothek bietet lexikalische Sammlungen im Freihandbereich an, sowie Zugang zu allen elektronischen Ressourcen und zum Internet. Die wissenschaftliche Bibliothek ermöglicht den Zugang zu der lexikalischen Präsenzbibliothek, als auch zu den kulturerblichen Sammlungen. Während die Nutzung der wissenschaftlichen Bibliothek seit ihrer Eröffnung zunimmt, haben die Nutzungszahlen der Studienbibliothek während der letzten fünf Jahre rapide abgenommen. Eine gründliche Auswertung der Nutzungszahlen von 2009 liefert ein detailliertes Bild des soziodemografischen Publikumsprofils und der Nutzungspraktiken für beide Bibliotheksbereiche.