Ein Leistungsvertrag an der Bibliothèque nationale de France (BnF)

Die Ausarbeitung, die Steuerung und die Betreuung eines Leistungsvertrags erfolgen im allgemeinen Rahmen der durch das LOLF bestimmten Evaluierung der öffentlichen Politik. Auch wenn die Indikatoren das Hauptinstrument der Evaluierung eines Leistungsvertrags darstellen, so leitet dieser dennoch eine weiter abweichendere und in die Umsetzung der laufenden Aktivitäten der BnF integrierte Evaluierungspraktik ein, um die Qualität eines solchen Vorgehens zu garantieren. Die Evaluierungstätigkeit wird ausgehend vom Leistungsvertrag anhand von konkreten Beispielen, die sei es die Aktivitätsbereiche (Auskunft oder Empfang), sei es die Entwicklung und den Gebrauch der Evaluierungsinstrumente (Indikatoren und Statistiken) betreffen.