Der Begriff der digitalen Sammlung

Hat der Begriff „digitale Sammlung“ einen Sinn? Tatsächlich scheint die digitale Sammlung auf den ersten Blick eine Sammlung wie jede andere zu sein. Dennoch erfordern der Aufbau sowie die Verwaltung eines solchen Bestands in der Praxis neue Fachkenntnis in Bezug auf die Auswahl, den Nachweis und die Erhaltung zugleich, und all dies erfordert eine technische Mediation. Nun sind die technischen Hilfsmittel aber noch nicht an die Schwierigkeiten der Umsetzung angepasst. Die Autoren analysieren die neuen Bedürfnisse was die Organisation und die Weiterbildung, die das Digitale mit sich bringt, angeht. Es handelt sich wirklich um eine neue Kultur, die sich die Fachleute aneignen müssen.