Betreuung der Studenten mit Licence-Niveau: neue Dienste, neue Methoden, neue Räumlichkeiten

Die Universitätsbibliotheken haben im Zusammenhang mit einem hohen Scheitern im Grundstudium eine eigene und maßgebende Rolle in der universitären Akkulturation der Studenten zu spielen. Deshalb müssen sie zugänglicher werden (einladender, sichtbarer, benutzerfreundlicher) und personalisierte Dienste anbieten. Sie müssen somit ihre Arbeitsmethoden tiefgreifend ändern, das bestehende Angebot redynamisieren und kontextualisieren, die (physischen und Online-) Begegnungsorte und -zeiten abwandeln und dennoch im Zusammenhalt und Einklang mit der gesamten Universität stehen.