Universal Design: Die Prinzipien des universellen Designs auf Bibliotheken angewandt

Das universelle Design (Universal Design) ist eine Strategie, die darauf abzielt, Produkte und Umgebungen zu konzipieren, die für alle zugänglich, verständlich und nutzbar sind. Dieser Artikel stellt ihre sieben wichtigen Grundsätze dar (egalitäre Nutzung, Flexibilität der Nutzung, einfache und intuitive Nutzung, wahrnehmbare Information, Fehlertoleranz, minimaler physischer Aufwand und freie Dimensionen und Raum zur Annäherung und Benutzung) und Anwendungsbeispiele in der Bibliothek. Ein Informationskasten beschäftigt sich mit der Öffentliches Bibliothekswesen und Behinderung betreffenden, zwischen dem Staat, dem Département Ille-et-Vilaine und der Communauté d'agglomération Rennes Métropole abgestimmten, Aktion.