Öffentliche Bibliotheken in Québec: eine strategisch wichtige Institution zur kulturellen Entwicklung

Die Politik des Öffentlichen Bibliothekswesens Québec feiert 2009 ihr 50jähriges Bestehen. Das erste Bibliotheksgesetz wurde nämlich erst 1959 verabschiedet und im folgenden Jahr wurde im Zusammenhang einer beträchtlichen Unterentwicklung der Öffentliche Bibliotheksdienst Québec gegründet. Dieser Artikel beschreibt die Entstehung und die Weiterentwicklung des öffentlichen Bibliotheksnetzes in Québec und den Beitrag der Grande bibliothèque seit Ende der 90er Jahre. Schließlich erstellt er ein differenziertes Protokoll der Bilanz dieser Politik und schlägt vor, die aktuelle Situation des Öffentlichen Bibliothekswesens Québecs zu überdenken.