Internetpflichtablieferung in der Praxis: die Web-Erntearbeiter

Nach mehreren Jahren des Experimentierens erfolgt die Internetpflichtablieferung durch die Französische Nationalbibliothek von nun an in einem juristischen Rahmen. Um der Vermaßung der digital entstehenden Bestände gerecht zu werden, wird die Sammlung der Webseiten durch automatische oder halbautomatische Zusammentragung gewährleistet. Deuten die daraus folgenden Weiterentwicklungen, die Auswahl und die Aufwertung betreffend, durch den Einsatz von gezielter Sammlung zusätzlich jener der Roboter tiefgreifende Evolu-tionen für den Beruf an? Welchen Handlungsspielraum und welchen Mehrwert wird der Bibliothekar erhalten können?