Mobilisierung und Vermittlung von Wissen: Versuch einer „klinischen Aktivitätsanalyse“ der Auskunft an der Französischen Nationalbibliothek

Im Jahr 2006 wurde an einer Gruppe von acht Freiwilligen der Französischen Nationalbibliothek ein Experiment einer „klinischen Aktivitätsanalyse“ durchgeführt, dessen Ziel es war, das bei der Benutzerauskunftstätigkeit während eines Zeitintervalls zum Einsatz gebrachte Know-how zu analysieren. Die vier Phasen des Experiments beruhen auf der Anlage von „Spuren“ der Tätigkeit, gefolgt von ihrer zur Diskussion Stellen bei „Ko-Analyse“-Sitzungen mit der Gruppe. Die Präsentation der verschiedenen Etappen illustriert mit Ausschnitten der Debatten und dieser Sitzungen zeigt die Notwendigkeit des Austauschs der Praktiken, der Probleme und der Methoden.