Eine Universitätsbibliothek im Gefängnis: die Erfahrung von La Rochelle

Die Universitätsbibliothek La Rochelle unterhält eine direkte und besondere Partnerschaft mit der Strafvollzugsanstalt Saint-Martin-de-Ré, die mit Methodik- und Dokumentationsarbeitsgruppen für die zur Vorbereitung auf das Zulassungsdiplom zu universitären Studien Eingeschriebenen begann. Die spektakulären Erfolge und Fortschritte der Inhaftierten ermutigen die Universität, die Strafvollzugsanstalt, die Spip und die akademische Aufsichtsbehörde Charente-Maritime ihre durch die Unterzeichnung einer Rahmenvereinbarung formalisierte Partnerschaft auf dem Weg der kulturellen Austausche weiterzuführen und auch andere Partner zu implizieren.