Die architektonische Erschließung der Altbestände: das Beispiel der BMVR in der Champagne

Was für ein Gleichgewicht finden, um innerhalb einer Institution die Aufgabe der öffentlichen Bibliothek und jene der Aufwertung des Kulturerbes zu verbinden, und wie den von Natur aus einschüchternden Altbeständen den sakralen Charakter nehmen? Die drei BMVR (mit regionalen Aufgaben betrauten öffentlichen Bibliotheken) in der Champagne, in Reims, Troyes und Châlon-en-Champagne, haben, was die Magazine, die Lesesäle und die Bereiche, die den Altbestand zur Geltung bringen betreffen, sehr unterschiedliche Wahlen der Aufstellung des Kulturerbes getroffen.