Das nationale Verzeichnis der literarischen französischen Handschriften des 20. Jahrhunderts

Das nationale Verzeichnis der literarischen französischen Manuskripte Handschriften des 20. Jahrhunderts, das von 1995 an von der Handschriftenabteilung der Französischen Nationalbibliothek, umgeben von zahlreichen Partnern, erstellt wurde, hat zunächst die Sammlungen der BnF integriert. Das Verzeichnis hat sich, als es von 1997 bis 2006 von der Direction du livre et de la lecture fortgeführt wurde, erweitert, indem sich für eine strenge. Abgrenzung des Fachgebiets und des bibliografischen Feldes entschieden wurde. Die Beschaffung erfolgte dank eines regionalisierten Umfrageprogramms auf dem gesamten französischen Gebiet. Im Format Intermarc seit 1997, wurde es 2006 in DTD EAD konvertiert.