Die Kartenabteilung der Bibliothèque Nationale de France

Die Kartensammlung der Kartenabteilung der Bibliothèque Nationale de France, die bedeutendste Frankreichs, besteht aus historischen Sammlungen, dem Pflichtexemplar –darunter von nun an jenes des Internets– von Karten, Plänen, Atlanten, Globen und geografischen Spielen und aus Dokumenten, die aus einer intensiven Anschaffungspolitik hervorgehen. Die Abteilung erstellt die Beilage kartografische Dokumente der Nationalbibliografie, fördert wissenschaftliche mit der Kartografie zusammenhängende Aktivitäten und wertet insbesondere dank der Digitalisierung aktiv seine Sammlung und seinen Katalog auf