Zentrum des Wissensaustauschs in Vilnius: eine Bibliothek für das 22. Jahrhundert

Die im Jahr 1570 gegründete Bibliothek der Universität Vilnius ist eine der ältesten und wertvollsten in Zentral- und Osteuropa. An diese Bibliothek soll sich in wenigen Jahren das bis zum 22. Jahrhundert vorgeplante Zentrum des Wissensaustauschs anschliessen. Ökologisch gebaut, leicht zugänglich und kompromisslos auf Flexibilität und Originalität eingestellt, soll es nicht nur als Bibliothek dienen, sondern auch als Dokumentations- und Informationsquelle für verschiedene Forschungsinstitute und -unternehmen des „Sunrise Valley“, ein Wettbewerbspol der im Umkreis des Zentrums errichtet werden soll.