Reform der Sondersubventionen: Modernisierung von regionalen Bibliotheken durch Staatshilfe

Die Reform der Sondersubventionen, die der Staat, in Form von Krediten, für regionale Bibliotheken aufbringt, ist 2006 in Kraft getreten. Sie soll es ermöglichen die Aufgaben zu klären und die Hilfe an die gegebenen Bedürfnisse anzupassen, wobei Investitionen bevorzugt werden.