Internet-Pflichtexemplare der französischen Nationalbibliothek: Rechtslage, Registriermodell, Berufsentwicklung

Das Projekt für ein Gesetz zum Urheberrecht und verwandten Ansprüchen sieht die Erweiterung der Pflichtexemplar-Regelung auf Internetsites vor. Die französische Nationalbibliothek, die zusammen mit dem Nationalinstitut für audiovisuelle Medien mit deren Erfassung betraut ist, vereinigt drei Arten der Auswahl: automatische Registrierung mittels Robotern, thematische Auswahl durch Spezialkbibliothekare und Hinterlegung von Einzelexemplaren. Diese neue Aufgabe wird von einer weiteren Berufsentwicklung begleitet