Abenteuer oder Pionierarbeit… Sind Bibliotheken, die gleichzeitig als öffentliche und Universitätsbibliothek dienen eine Utopie?

Es gibt nur wenige Bibliotheken deren Aufgabe die bewusste Verknüpfung von öffentlichen und Universitätsfunktionen ist, bzw. war, und deren gemeinsamer Nenner dasselbe geografische Umfeld ist. Trotz gemeinsamer Elemente weist jede Struktur individuelle Eigenheiten auf. Sind die Ziele unrealistisch? Und was hoffen Studenten in einer Stadtbibliothek zu finden?