Wer soll Studenten im ersten Studienjahr im Umgang mit Informationsmitteln ausbilden?

Eine mit Ausbildern für die Informationsbeschaffung durchgeführte qualitative Studie wird vorgestellt. Wäre es möglich, dass verschiedene Berufsgruppen (Bibliotheks-, Lehr-, bzw. Vertretungspersonal und Tutoren) einen unterschiedlichen Einfluss auf die Qualität dieser Ausbildung haben? Diese grundsätzliche Umfrage hat dazu geführt die Legitimität ihres Angebots auf dem Gebiet zu hinterfragen. Eine Analyse der verschiedenen Berichte wird vorgeschlagen.