Vom Schweizerischen Gesamtkatalog zu SwissInfoDesk

Der Schweizerische Gesamtkatalog (GK), der seit 1979 einen integralen Bestandteil der Schweizer Nationalbibliothek bildet und bis 1990 das wichtigste Hilfsmittel der Fernleihe war, kann mit den online Verbundkatalogen nicht konkurrieren. Der Suchdienst Helvetica, eine Erweiterung des InformationsbĂĽros, das 1928 gleichzeitig mit GK ins Leben gerufen wurde, ist der Informationsverbreitung gewidmet. Seit 2003 bietet er einen mehrsprachigen virtuellen Informationsdienst an, SwissInfoDesk.