Die Weiterentwicklung von Benutzerstudien

Die Entwicklung von Benutzerzahlen und Einschreibungen in den Bibliotheken hat mehrere Gründe und Facetten. Der Autor des Artikels unterstreicht die Schwierigkeiten mit der Auswertung von statistischen Daten des französischen Kulturministeriums und bedauert, dass die nationalen Erhebungen mit umfassenden quantitativen Informationen hauptsächlich aus den 90er Jahre stammen. Er betont, dass zukünftige dahingehende Überlegungen unbedingt im Zusammenhang mit kürzlich durchgeführten soziologischen Studien erfolgen müssen.