Lettland: eine fünfhundert Jahre alte Tradition

Die Nationalbibliothek von Lettland widmet sich an erster Stelle der Sammlung und Konservierung von lettischer Literatur. Sie hat begonnen die kostbaren und außergewöhnlichen Sammlungen in ihrem Besitz zu digitalisieren. Sie arbeitet eng mit dem lettischen Bibliotheksnetz zusammen, das seit 1990 tiefgreifende Veränderungen erfahren hat. Räumlich beengt und über mehrere Standorte verteilt, hofft sie auf die Genehmigung eines Bauprojekts des Architekten Gunnar Birkerts.