Von geduldeter zu gewählter Nähe: das Netz der BDP des Hérault- Versuch einer Umstrukturierung

Seit dem Bestehen von zentralen Leihbibliotheken (BCP) ist eines ihrer Hauptanliegen durch das Angebot eines öffentlichen Lesedienstes im Nahbereich Benachteiligungen durch die geografische Lage wettzumachen. Der Autor des Artikels zeigt das Beispiel der BDP des Hérault, die sich zu einer Umstrukturierung des Netzes ihrer Dienstleistungen und Betriebsorganisation durch Verwaltungs- bzw. politische Mittel entschlossen hat, nämlich die Interkommunalität.