Die Mediathek und junge Leser: ein Ort der Offenheit und der Wechselseitigkeit

Das öffentliche Leseangebot soll ein Instrument der kulturellen Demokratisierung sein. Darauf arbeiten die Kommunalvertreter quer durch alle Parteien hin. Dennoch wirken Kultur und Bibliotheken auf manche einschüchternd: die kulturelle Animation der Mediatheken muss überdacht werden. Der Autor des Artikels kämpft für eine Partnerschaft zwischen Schule, einem Ort das Lesen zu lernen und der Mediathek, einem Ort des Lesevergnügens.