Zwanzig Jahren beruflicher Bibliothekarsfortbildung der französischen Gemeinde Belgiens

Um die Bilanz der beruflichen Bibliothekarsfortbildung der französischen Gemeinde Belgiens während der letzten zwanzig Jahre einzuleiten, schien es notwendig den historischen Kontext vorzustellen, wobei der Schwerpunkt auf dem rechtlichen Aspekt, seinen Entwicklungen und Auswirkungen auf die Ausbildung liegt. Diese Erläuterung zielt darauf ab dem Publikum, das mit den komplexen belgischen Institutionen nicht vertraut ist, ein besseres Verständnis der Problematik zu vermitteln. Im Hauptteil des Textes werden in synthetischen Tabellen Statistiken über die Beteiligung an Fortbildungsmassnahmen dargestellt, die Entwicklung der Anzahl der programmierten Kurse und die Hochrechnung der Fortbildungstage für die Kalenderjahre 1994-1998. Im Anhang die Anmerkungen als Bibliographie und die Adressen der Ausbildungsorte.