Die Bibliothèque publique d'information-Brantôme: ein Fall von Neuzusammensetzung des Publikums durch das Angebot?

Publikumsumfragen sind eine Tradition der Bibliothèque publique d'information: so wurden von 1978 bis 1995 vier grosse Umfragen durchgeführt. Eine fünfte Studie, im Dezember 1998 gestartet, verlief unter etwas besonderen Umständen. In der Tat empfängt die BPI ihr Publikum seit September 1997 in provisorischen Räumen in der Nähe des Centre Pompidou, das sich z.Zt. im Umbau befindet. Man durfte vermuten, dass diese Umstellung nicht ohne Auswirkungen auf den Publikumsverkehr und die Gewohnheiten der Leser bleiben würde, aber die Ergebnisse der Umfrage sind auf vielfältige Art überraschend. Man konnte zwar davon ausgehen, dass sich das veränderte Angebot auf die Zusammensetzung des Publikums auswirken würde, aber die Veränderungen gehen nicht unbedingt in die erwartete Richtung.