Durchführung einer Bestandsevaluierung in einer Departementsleihbibliothek Yvelines

Der Versuch einer Bestandsevaluierung beinhaltet eine Reihe logistischer Einschränkungen, Schwierigkeiten der Personalführung und zwischenmenschliche Probleme. Zusätzlich sollte in einer Departementsleihbibliothek wie auch anderswo, eine verfeinerte Auftragsbestimmung der Abteilung jeder Überlegung zur Dokumentarpolitik zugrundeliegen. In der Departementsleihbibliothek der Yvelines hat bis jetzt nur der Erwachsenensektor eine gründliche Dreijahresbilanz gezogen. Zum heutigen Zeitpunkt ist die Veränderung hauptsächlich in den Köpfen des Teams spürbar, bleibt jedoch noch ohne tatsächliche Auswirkungen auf die Arbeitsgewohnheiten. Die Auswertung der gewonnenen statistischen Ergebnisse hat Überlegungen zur Nützlichkeit einer regelmäßigen und vereinheitlichten Bewertung der Praktiken angeregt, als auch zu den zahlreichen Zusatzfragen die sie mit sich bringt.