Für eine neue Enzyklopädie

Das menschliche Wissen hat sich nur durch die Externalisierung von Schrift und materiellen Objekten entwickelt. Seither stellt man sich Fragen über seine Vollständigkeit und seine Zugänglichkeit, Fragen die in der Renaissancezeit zur Schaffung der Enzyklopädie geführt haben. Der Gebrauch digitalisierter Information macht das Objekt « Enzyklopädie » in seiner traditionellen Form obsolet.